ZeitZeichen: das neuste Magazin

Aktualisiert: vor 2 Stunden

Noch vor wenigen Wochen wurden Menschen, die in einem Laden oder in der Öffentlichkeit eine Maske trugen, komisch angeschaut. Vielen erging es auch im Zug oder Bus so. Die Maskenpflicht im öV hat hier alle gleich gemacht. Heute empfiehlt der Bund den Kantonen, eine Maskentragpflicht in den Läden einzuführen.


Die Situation verändert sich fast täglich. Sie lässt uns kaum zur Ruhe kommen und fordert immer wieder neu Aufmerksamkeit, Nachdenken und andere Handlungsabläufe.

Dies trifft uns auch bei «ethik22». Wir haben uns seit März nicht mehr persönlich getroffen, weil auch in unserem Team Familiemitglieder zu einer Risikogruppe gehören. Auch dieses neue Magazin ist in zahlreichen online-Sitzungen entstanden.


Die Wirkung von "Covid-19" liess uns immer wieder fragen, worauf dies als Zeichen hinweist. Welches Zeichen sehen wir? Was sehen andere Menschen? Was sehen Sie? Das Magazin gibt ganz unterschiedliche Hinweise von 16 ganz unterschiedlichen Menschen.


Lassen Sie sich anregen durch die Geschichten im neuen Magazin, beim ethikCafé oder mit den Gedanken in den Videos von Jonas Sagelsdorff zur Pandemie und sozialer Kontrolle.


Hier Magazin bestellen oder abonnieren.

Hier zur Perspektive aus Geschichte und Philosophie zu Reaktionen auf Seuchen sowie der Rolle des Bundesrates zur Sicherstellung der öffentlichen Ordnung in Krisenzeiten.

Und hier finden Sie eine eine Leseprobe:


Melden Sie Sich für das nächste ethikCafé: Corona als ZeitZeichen an ...

oder abonnieren Sie das Magazin!

0 Ansichten

 ethik22: Institut für Sozialethik

Ausstellungsstrasse 21     Postfach 1663     8031 Zürich

       +41 (0) 44 271 00 32      Email

 

Datensicherheit Richtlinien