Ethische Stimme sein: Jan - Feb 2017

 

In den ersten beiden Monaten dieses Jahres gab es verschiedene Gelegenheiten, unsere sozialethische Stimme in die Öffentlichkeit zu tragen. Dies wollen wir mit Ihnen teilen:

  

 

Januar 2017

 

7. Januar: Aus dem Wahrnehmen wächst Handeln

Gedanken zum Sonntag auf kath.ch, "Gottes Pädagogik ist anders. Zuerst kommt die Zusicherung der Liebe. Gott mutet uns einfach mal sein unbedingtes Vertrauen zu. Er tut dies nicht mit einer grossen Ansprache oder einem tüchtigen Wunder, sondern in den Geschichten und im Leben von Menschen."  Link zum Artikel.

 

14. Januar: Sozialtag

Am Samstag, 14. Januar 2017, veranstaltete die KAB Schweiz zusammen mit dem Institut für Sozialethik „ethik22“ (vormals Sozialinstitut KAB) im Pfarreizentrum Eichmatt in Goldau zum 32. Mal den Sozialtag. Wer sind wir in einer multikulturellen Schweiz? Welche Identität haben wir in einem globalisierten Land? Wie gehen wir mit der Herausforderung einer kulturellen Vielfalt um? Was können wir aus christlicher Warte für die Integration von Fremden tun? Welches Bild haben andere von der Schweiz? Diese und ähnliche Fragen beschäftigen die rund 60 Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Sozialtages, der unter dem Titel „Verunsicherung – Selbst- und Fremdverständnis in kultureller Vielfalt“ ausgeschrieben war.

 

 

24. Januar: Vortrag in Schmitten 

Geld frisst Geist. Was ist unsere Arbeit noch wert?

Sehen – urteilen – handeln als christlich-ethische Leitschnur in unserem täglichen Leben, das geprägt ist von Arbeit und Geld stand im Mittelpunkt des Vortrages. Link zum Artikel: Über Geld und Arbeit.

 

 

24. Januar: SUH - Abstimmungsvorlagen für Februar 2017

Für die Abstimmung Februar 2017 stellen wir für alle MitgliederInnen Grundlagen für die Eidgenossische Abstimmung. Wollen Sie auch die nächste Abstimmungsvorlagen von ethik22?  Wenn Sie noch nicht angemeldet sind, bitte nur anmelden hier.

 

 

25. Januar: Vortrag und Worksop in Chur 

Ethische Gedanken zum Thema "Landraub", das die diesjährige Kampagne von Brot für alle und Fastenopfer zum Inhalt hat, waren der Kern eines Vortrages und Workshops für kirchliche Mitarbeitende in Chur.

 

 

 

Feb 2017

 

01. Februar 2017 - Kirche ist immer Politisch!

 

Auf dem Blog von der Kantonal Kirche Zürich Thomas Wallimann gibt seine Perspektiv auf die Frage darf der Kirche politisch sein. 

Link zum Blog

 

16. Februar 2017 - Leerestimmzettel und Demokratie

In Nidwalden soll es nach Ansicht der Regierung bei Regierungsratswahlen künftig weniger zweite Wahlgänge geben. Der Landrat hat diese Neuerung diskutiert und ihr zugestimmt, er wird in der zweiten Lesung aber nochmals darauf zurückkommen. Link zu Radiosendung.

 

17. Februar 2017 - Reichtum in der Zentralschweiz.

Thomas Wallimann-Sasaki im Streitgespräch mit dem Ökonomen Christoph Lengwiler. Regionaljournal Zentralschweiz vom 17. Februar 2017.

 

 

23. Februar 2017: Ethik-Sicherheit - Religion 

(nicht öffentliche Veranstaltung)

Vortrag von Thomas Wallimann-Sasaki im Rahmen der Kaderausbildung der Armee in Birmensdorf .

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

ethik22 - eNewsletter

Abstimmungs - Info & Neuigkeiten nicht verpassen!

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • LinkedIn Social Icon
  • YouTube Social Icon
Aktuelle Einträge

November 9, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

 

 ethik22: Institut für Sozialethik

Ausstellungsstrasse 21     Postfach 1663     8031 Zürich

       +41 (0) 44 271 00 32      Email

 

Datensicherheit Richtlinien