Raum für Dialog über Werte
image_2021-10-26_143510.png
Leben zwischen den Zeilen
Eine Ausstellung im Oberenbeinhaus Stans, Nidwalden 

22. Bis 26. November 2021, Oberen Beinhaus, Stans

Da-Zwischen ist eine mysteriöse Sache. Sie lässt sich nur schwer erklären, obwohl dies alle Menschen sicher schon erfahren haben. Am besten illustrieren dies einige Beispiele und der Besuch in der kommenden Ausstellung im Oberen Beinhaus.

 

Da-Zwischen ist wie der Raum zwischen den Zeilen. Er liegt nicht im Fokus unserer Aufmerksamkeit - ist unsichtbar. Er kann mit Leiden gefüllt sein, bietet sich aber auch als Quelle der Kreativität oder ist neutral.

 

Lifte

So liegen etwa Lifte oder Gänge da-zwischen: weder Orte, wo wir waren noch wohin wir gehen. Sie sind Durchgänge. Aber sie stehen auch für Lebenserfahrungen: Im Teenageralter sind Jugendliche keine Kinder mehr, und doch nicht erwachsen.

 

Granit Xhaka und Ferienhäuser

Unangenehm und belastend wird Da-zwischen, wenn Menschen ausgeschlossen oder marginalisiert sind. Dies ist zu spüren, wenn darüber diskutiert wird, ob Granit Xhaka Schweizer oder Kosovare ist und ob er wirklich "richtig" für die Schweizer Nationalmannschaft tschutten kann. Solches Da-Zwischen fühlt sich an wie Niemandsland. Doch Da-Zwischen kann auch ein kreativer Ort sein, der den Menschen Bereicherung bietet. Künstler:innen oder Wissenschaftler:innen suchen solche Momente, Zeiten oder Orte. Für nicht wenige ist dies das Ferienhaus.

 

ZwischenZeiler:in

Grade in einer Welt des ständigen Wandels und der Ungewissheit macht uns das Bewusstsein für Da-Zwischen uns zukunftsfähig. Das will die Ausstellung "Leben zwischen den Zeilen" sichtbar machen. Die Ausstellung regt an und lädt ein, als bewusste ZwischenZeiler:innen zu leben. Herzlich willkommen!

 

Angebot von «AktuRel», Stans und «ethik22», Zürich

  • LinkedIn
  • Twitter
  • Facebook
Bleiben Sie über die kommenden Angebote informiert.